Der Biolandhof "Die Milchstrasse" zählt zu den Demonstrations-betrieben Ökologischer Landbau.
Jedes Jahr sind mehrere Kinder-gärten, Schulklassen und andere Gruppen auf dem Hof. Sie erleben die Produktionskreisläufe hautnah und informieren sich über die Besonderheiten des ökologischen Landbaus.

Kuhherde

www.oekolandbau.de

informiert

umfassend über den ökologischen Landbau. Die Inhalte sind zielgruppengerecht aufbereitet.

Natürlich können sich auch unsere Kunden anmelden, um den Biolandhof zu besuchen.

 

 

 

Seit 1997 wird unser Betrieb biologisch nach den Richtlinien des Biolandes-Verbandes (www. bioland.de)
bewirtschaftet. Die Prinzipien des biologischen Landbaus wie Kreislaufwirtschaft, artgerechte Tierhaltung, pestizid- und gentechnikfreier Anbau sind für uns die Bestandteile einer Landwirtschaft der Zukunft, die unsere Lebensgrundlagen erhält.

Biolandhof

Auf unserem Hof leben 40 Fleckviehkühe mit ihren Kälbern. Auf 70 ha gewinnen wir das Futter für unsere Tiere
(kein Futterzukauf!) und bauen Getreide und Sonnenblumen für Bio-Bäcker an.
Bei der Betriebsentwicklung haben wir uns bewusst dagegen entschieden, auf Quantität zu setzten,  sondern wollen qualitativ hochwertige Lebensmittel erzeugen, die möglichst hier in unserer Region vermarktet werden.
(siehe Greenpeace: Milch ist nicht gleich Milch)

Wir liefern einen Teil unserer erzeugten Milch direkt an die Haustüre als pasteurisierte Trinkmilch.
Heute ermolken, morgen vor der Haustüre - dies bedeutet größtmögliche Frische und Regionalität. 
Gerne öffnen wir unseren Hof für interesssierte  Verbraucher und Gruppen und beteiligen uns immer wieder in Forschungsprojekten, um den Ökolandbau weiterzuentwickeln.

>>> Unsere Kühe         >>> Unsere Äcker